EUROFILMER
Europäischer Autorenkreis für Film und Video e. V.
European Film & Video Makers Circle

Euro-Filmforum 2017 für Deutschland-Süd und Österreich in Ansbach

Im „Haus der Begegnung“ in dem schönen Ort Lichtenau bei Ansbach hatten Anni Bergauer und ihr Team alles bestens für unser Filmforum vorbereitet. Durch eine auszeichnete Projektion konnten wir die 18 eingereichten Filme in bester Qualität genießen.

Auch die Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz – wir wurden mit Kuchen und belegten Brötchen verwöhnt.

Die eingereichten Filme zeigten allesamt ein sehr hohes Niveau. Kurz erwähnt seien hier die drei Goldmedaillengewinner – zwei hervorragende Spielfilme von Harald Scholz (A) und Paul Aegerter (D) sowie eine tolle Dokumentation von Frank Lauter (D). Der Forumssieger Harald Scholz wartete mit einem besonderen Film auf, basierend auf einem hervorragenden Drehbuch, gespickt mit tiefsinnigem Humor, der aber auch hohe Spannungsmomente nicht vermissen ließ.

Es seien aber zu den Filmen keine weiteren Details verraten, Sie sollten unbedingt zum Festival nach Harsefeld/Hamburg kommen und sich selbst ein Bild davon machen!

Leider hatten – wieder einmal – nur wenige Autoren und Besucher den Weg zu diesem Forum gefunden. Dieser Trend setzt sich offensichtlich fort – wir wissen alle, welch ein Aufwand es ist, ein Forum oder Festival auszurichten und es wäre - vor allem für den Ausrichter – ein hohes Maß an Wertschätzung und Anerkennung, wenn bei diesen Veranstaltungen zahlreiche Besucher begrüßt werden könnten!

Die geringe Besucherzahl tat jedoch der guten Stimmung keinen Abbruch. Es war sehr erfreulich, dass weder über Jurysystem noch über die Bewertung der Filme diskutiert wurde. Es herrschte die freundschaftliche, familiäre Atmosphäre, wie wir sie von den Eurofilmer-Veranstaltungen gewohnt sind. Hoffen wir, dass dies so bleibt!      

Vielen Dank an Anni Bergauer und ihr Team und Gratulation zu der gelungenen Veranstaltung!

Werner Scheffknecht,
Länderbeauftragter Osterreich

EURO-FILMFORUM D-Süd/Österreich 2017 am 06. Mai 2017

 

Autor

Titel

Land

Rang/Festival

Forumssieger

 

Scholz Harald

Das Ende der Zukunft

Österreich

Gold

Goldmedaille

1.

Scholz Harald

Das Ende der Zukunft

Österreich

Gold

2.

Aegerter Paul

Marie

D-Süd

Gold

3.

Lauter Frank

Im Reich des Laubfroschs

D-Süd

Gold

Silbermedaille

4.

Menzel Gerhard

Begegnungen im Arches Nationalpark

D-Süd

Silber

5.

Sprenger Erwin

Burma – Budda wacht überall

Österreich

Silber

6.

Wehrmann Arno

„Tante Anna“- Königin der Lüfte

D-Süd

Silber

7.

Thomas Wolfgang

Der Virus

D-Nord

Silber

8.

Becker Erdmuthe

Das bewegte Leben der Katharina von Bora

D-Süd

Silber

9.

Scholz Dieter u. d. Moviebande

Ausgequalmt 2.0

D-Süd

Silber

9.

Sirnat Bernd

Ballos Reise

D-Nord

Silber

11.

Fuchs Manfred u. Filmautoren Ausseerland

Brauchtum im Ausseerland – Die 4. Raunacht

Österreich

Silber

11.

Merz Georg

GuviKig

D-Süd

Silber

Bronzemedaille (in alphab. Filmtitelfolge)

 

Pilsz Manfred

Das Veilchen

Österreich

Bronze

 

Sommer Suzy

Der fünfzigste Tag

Luxemburg

Bronze

 

Renk Rolf

Die Kinder von Soacha

D-Süd

Bronze/nein

 

JVA-Filmgruppe,

Savini Helmut

Oh Herr

D-Süd

Bronze

 

Walz Günther

Tiere am Wami-River

D-Süd

Bronze

Lobende Anerkennung (in alphab. Filmtitelfolge)

 

Hamburg Ost Filmclub

Das Schulmuseum

D-Nord

Lob.Anerk./nein

 

Euro-Filmforum 2017 Programm

für Deutschland-Süd, Österreich, Slovenien                 Beginn: 9.00 Uhr

Nr. Filmtitel Autor Land Laufz. (Min.) Zeit
1.      Brauchtum im Ausseerland - Die 4. Rauhnacht im Ausseerland Fuchs Manfred und Team Filmautoren Ausseerland Österreich 10.00 9.05 –  9.20
2.      Ausgequalmt 2.0 Scholz Dieter und die Moviebande D-Süd   6.50 9.20 –  9.32
3.      Das Schulmuseum Hamburg Ost Filmclub D-Nord 20.00 9.32 –  9.57
4.      Das bewegte Leben der Katharina v. Bora Becker Erdmuthe D-Süd 22.00 9.57 – 10.24 
  Kaffeepause        
5.      Burma – Budda wacht überall Sprenger Erwin Österreich 19.00 10.45 – 11.09
6.      Ballos Reise Stirnat Bernd D-Nord 10.00 11.09 – 11.24
7.      Die Kinder von Soacha Renk Rolf D-Süd 11.00 11.24 – 11.40
8.      Marie Aegerter Paul D-Süd 10.00  11.40 –-11.55
  Mittagspause        
9.      Guvikig Merz Georg D-Süd 15.00 13.30 – 13.50
10.   Das Veilchen Pilsz Manfred Österreich   4.00 13.50 – 13.59
11.   Im Reich des Laubfrosches Lauter Frank D-Süd 10.00 13.59 – 14.14
12.   Das Ende der Zukunft Scholz Harald Österreich 24.00 14.14 – 14.43
13.   „Tante Anna“ Königin der Lüfte Wehrmann Arno D-Süd 14.00 14.43 – 15.03
  Kaffeepause        
14.   Der fünfzigste Tag Sommer Suzy D-Nord (Lux)   9.00 15.20 – 15.34
15.   Tiere am Wami-River Walz Günther D-Süd 10.00 15.34 – 15.49
16.   Begegnungen im Arches Nationalpark Menzel Gerhard D-Süd 14.00 15.49 – 16.08
17.   Der Virus Thomas Wolfgang D-Nord   4.00 16.08 – 16.17
18.   Oh Herr JVA-FilmGr, Savini Helmut D-Süd   1.00 16.17 – 16.23
  Pause/Jury-Besprechung       16.23 – 17.30
  Preisverleihung       ca. 17.30

 

Einladung zum Wettbewerb Forum D-Süd/Österreich

Lieber Filmautor,

zu unserem diesjähriges Eurofilmer Forum D-Süd/Österreich lade ich Dich herzlich ein.
Du hast einen Film zum diesjährigen Forum D-Süd nach Lichtenau gemeldet. Er wird am

Samstag, 06. Mai 2017, ab ca. 9.00 Uhr
im „Haus der Begegnung“
in Lichtenau (bei Ansbach), Am Marktplatz 6, vorgeführt.

Hinweis für die Anreise:
Du fährst mit dem PKW über A 6 in Richtung Ansbach bis zur Ausfahrt Lichtenau. Dann rechts auf der Staatsstraße 2223 in Richtung Ansbach abbiegen. Nach ca. 5 km an der Kreuzung links nach Lichtenau abbiegen.
Du  kommst vorbei an der Justizvollzugsanstalt (rechts) und am Festplatz (links). Beim Festplatz links abbiegen und über die Brücke der Rezat fahren. Dann siehst Du schon auf der linken Seite die Altstadt von Lichtenau.

Das „Haus der Begegnung“ liegt in der Altstadt von Lichtenau, in der Nähe der Ev. Kirche am Marktplatz 6. Mit Navi dürfte das alles kein Problem sein.
 
Parkplätze sind einige wenige vorhanden, weitere sind nur wenige Meter entfernt an der Veste Lichtenau zu finden.

Bisher wurden 18 Filme gemeldet. Leider haben wieder mehrere Autoren abgesagt und nur ihre Videos eingereicht. Anbei auch das Programm fürs Forum.

Unsere Juroren sind:    Anton Wallner (D) Juryleiter
                                     Manuela Waltl (D)
                                     Fritz Jordan (D)
                                     Werner Scheffknecht (A)
                                     Reinhard Fritz (A)

Fürs leibliche Wohl wird selbstverständlich auch wieder gesorgt !
Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Herzliche Grüße und eine gute Anreise wünscht
Dir
Anni

Veranstalterin: Anni Bergauer, Sommerau 9, 91522 Ansbach
Tel.: 0981-15851, Handy: 0162 4084 548, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einladung zum Wettbewerb Forum D-Süd/Österreich

Liebe Autorinnen, liebe Autoren,

unser diesjähriges Eurofilmer Forum D-Süd/Österreich findet

Samstag, 06. Mai 2017
im „Haus der Begegnung“ in Lichtenau (bei Ansbach), statt

Filmmeldungen bitte bis spätestens 01. April 2017 an:

Anni Bergauer, Sommerau 9, 91522 Ansbach


Bitte den Filmmeldebogen nicht vergessen. Die Startgebühr in Höhe von 15 € und evtl. Rückporto in Höhe von 5 € bitte beilegen oder bei Anwesenheit bar bezahlen.

Der Beginn der Veranstaltung richtet sich nach der Anzahl bzw. der Länge der gemeldeten Filme. Alle Autoren erhalten noch rechtzeitig eine persönliche Einladung mit der genauen Uhrzeit, ein Programm und einen Fahrthinweis!

Juroren sind:    Anton Wallner (D)
                        Manuela Waltl (D)
                        Fritz Jordan (D)
                        Werner Scheffknecht (A)
                        Reinhard Fritz (A)

Fürs leibliche Wohl wird selbstverständlich auch wieder gesorgt !


Veranstalterin: Anni Bergauer, Sommerau 9, 91522 Ansbach
Tel.: 0981-15851, Handy: 0162 4084 548, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!